Größten Siege in der Geschichte der UEFA-EM

Die UEFA-Europameisterschaft (EM) ist immer eine Bühne für spannende Spiele und spektakuläre Tore gewesen. Mit der EM 2024 vor der Tür blicken wir auf einige der größten Siege in der Geschichte des Turniers zurück.

Von dem beeindruckenden Sieg der Niederlande über Jugoslawien bis zu den beeindruckenden Leistungen Spaniens – diese Spiele haben einen bleibenden Eindruck bei Fußballfans weltweit hinterlassen. Lassen Sie uns in die Statistiken und Höhepunkte dieser unvergesslichen Spiele eintauchen.

Niederlande 6-1 Jugoslawien – 25. Juni 2000

Während der EM 2000, die von den Niederlanden und Belgien gemeinsam ausgerichtet wurde, erzielten die Niederlande einen bemerkenswerten 6-1 Sieg über Jugoslawien im Viertelfinale in Rotterdam.

  • Patrick Kluivert war der Star des Spiels und erzielte einen beeindruckenden Hattrick.
  • Dennis Bergkamp und Edgar Davids lieferten brillante Vorlagen.
  • Die Oranje beendeten die erste Halbzeit mit einer komfortablen 2-0 Führung.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Niederlande eine Fußball-Show, bei der Marc Overmars und ein Eigentor von Dejan Govedarica das Ergebnis erhöhten. Obwohl Jugoslawien noch ein Ehrentor erzielte, war der Sieg der Niederlande nie in Gefahr. Leider schieden die Niederlande im Halbfinale gegen Italien nach einem spannenden Elfmeterschießen aus.

Frankreich 5-0 Belgien – 16. Juni 1984

Frankreich glänzte bei der Heim-EM 1984, besonders mit ihrem 5-0 Sieg über Belgien in der Gruppenphase. Dieses Spiel war eine Demonstration des Talents und der Finesse der französischen Mannschaft.

  • Michel Platini, eine aufstrebende Legende, erzielte einen Hattrick.
  • Jean Tigana und Alain Giresse spielten eine entscheidende Rolle beim Aufbau der Angriffe.

Mit ihrem dominanten Spiel und präzisen Pässen ließen die Franzosen Belgien keine Chance. Platinis Tore und die Beiträge von Giresse und Fernandez sorgten für ein unvergessliches Spiel. Frankreich gewann schließlich das Turnier, indem sie Spanien im Finale besiegten.

Dänemark 5-0 Jugoslawien – 16. Juni 1984

Bemerkenswerterweise, am selben Tag wie der Triumph Frankreichs gegen Belgien, erzielte Dänemark einen ähnlichen 5-0 Sieg über Jugoslawien. Dieses Spiel unterstrich die Stärke und Entschlossenheit der dänischen Mannschaft, die später bis ins Halbfinale vordringen sollte.

  • Frank Arnesen setzte den Ton mit einem frühen Tor, unterstützt durch einen Fehler des jugoslawischen Torwarts.
  • Klaus Berggreen und Michael Laudrup kombinierten meisterhaft, um die Führung auszubauen.

Mit ihren schnellen und effektiven Angriffen ließen die Dänen keinen Zweifel am Ausgang des Spiels. Jugoslawien konnte nicht zurückkommen, und Dänemark segelte zu einem überzeugenden Sieg.

Schweden 5-0 Bulgarien – 14. Juni 2004

Bei der EM 2004 startete Schweden mit einem starken 5-0 Sieg über Bulgarien in die Gruppenphase. Dieses Spiel zeigte die Effizienz und das Torpotenzial der schwedischen Mannschaft.

  • Henrik Larsson erzielte innerhalb einer Minute zwei Tore und besiegelte das Schicksal Bulgariens.
  • Freddie Ljungberg und Zlatan Ibrahimovi? trugen mit brillanten Vorlagen und Toren bei.

Schwedens Angriffsflut stellte sicher, dass sie die Gruppenphase dominierten. Trotz ihres beeindruckenden Starts schafften sie es nicht, über das Viertelfinale hinauszukommen, wo sie gegen die Niederlande im Elfmeterschießen verloren.

Slowakei 0-5 Spanien – 23. Juni 2021

Bei der EM 2020, die wegen der Pandemie auf 2021 verschoben wurde, zeigte Spanien seine Klasse mit einem 5-0 Sieg über die Slowakei im letzten Gruppenspiel.

  • Pablo Sarabia und Gerard Moreno spielten Schlüsselrollen beim Aufbau der Führung.
  • Alvaro Morata verschoss einen Elfmeter, aber Spanien erholte sich schnell mit mehreren Toren.

Mit einer Kombination aus Eigentoren des Gegners und ihrer eigenen Angriffsstärke sicherte sich Spanien einen routinierten Sieg. Dieser Sieg gab Spanien das Vertrauen, bis ins Halbfinale vorzudringen, wo sie nach einem dramatischen Elfmeterschießen gegen Italien ausschieden.

Bemerkenswerte Vier-Tore-Siege bei der UEFA-Europameisterschaft

Weitere bemerkenswerte Siege mit einem Vorsprung von vier Toren sind:

  • Spanien 4-0 Irland – 14. Juni 2012
  • Spanien 4-0 Italien – 1. Juli 2012
  • Ungarn 0-4 Belgien – 26. Juni 2016
  • Wales 0-4 Dänemark – 26. Juni 2021
  • Ukraine 0-4 England – 3. Juli 2021

Die UEFA-Europameisterschaft hat im Laufe der Jahre viele spannende Spiele und beeindruckende Siege hervorgebracht. Während wir uns auf die EM 2024 freuen, bleiben diese historischen Siege eine Inspiration für Spieler und Fans. Wird das kommende Turnier wieder solche spektakulären Momente liefern? Nur die Zeit wird es zeigen.

Lesen Sie alle Nachrichten »
Veröffentlichungsdatum: 10-06-2024 20:17 | Datum aktualisiert: 10-06-2024 | Autor: Patrick

Teilen 'Größten Siege in der Geschichte der UEFA-EM'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!



Die größten Siege in der Geschichte der UEFA-EM. Von dem 6-1 Sieg der Niederlande über Jugoslawien bis zu Spaniens 5-0 Triumph über die Slowakei.


Über den Autor von 'Größten Siege in der Geschichte der UEFA-EM'

Patrick (Autor und Webmaster)

Autor dieses Inhalts ist Patrick. Ich spiele seit mehr als 25 Jahren Fußball und verfolge die täglichen Nachrichten aufmerksam. Zu meinen Hobbies zählen neben meinem Beruf als Finanzprofi das Fußballspielen, das Betreiben und Pflegen verschiedener Websites.

Ich arbeite nicht für ein verbundenes Unternehmen oder eine Institution, daher sind die Informationen zuverlässig und unabhängig. Die Informationen wurden sorgfältig aus zuverlässigen Quellen gesammelt und werden regelmäßig aktualisiert.

Smartmobil